Gaumenspalte, Wolfsrachen, Cleft Palate

Erblicher Defekt.
Angeborene Defekte wie z. B. die Gaumenspalte (Palatoschisis), die beim Hund häufiger auftritt, können bereits im Welpenalter durch einen kieferchirurgischen Eingriff verschlossen und damit die physiologische Futteraufnahme wieder erreicht werden, so dass eine normale Entwicklung gewährleistet ist.
Erbgang Autosomal rezessiv.


Druckbare Version